• Home
  • Dirndltal
  • Dirndlernte

Dirndlernte im Pielachtal

Echte Handarbeit ist die Dirndlernte

Die einzelnen Dirndlsträucher, aber auch die Dirndl an einem Strauch, reifen unterschiedlich. Daher dauert die Ernte meistens von Mitte August bis September.

Etwa Mitte August beginnen im Pielachtal die Dirndln an den Sträuchern zu reifen und herabzufallen. Da die einzelnen Dirndlsträucher und auch die Dirndln an einem Strauch meist sehr unterschiedlichen Reifezeitpunkte haben, dauert die Ernte trotz aller Vereinfachungen meist von Mitte August bis Ende September.

Dazu werden -wie bei der Olivenernte- unter den Sträuchern feinmaschige Netze ausgebreitet oder aufgespannt. Dann werden alle ein bis zwei Tage die Netze händisch "abgeklaubt" werden. Man muß schnell sein, bei der Ernte. Denn reife Dirndl, die lange in der Sonne liegen, verlieren an Geschmack und Farbe.

Um die großen Mengen der reifen Dirndlfrüchte auch später verarbeiten zu können, kann man diese auch einfrieren und später weiterveredeln.


Ähnlich wie bei der Olivenernte werden auch bei der Dirndlernte unter den Sträuchern feinmaschige Netze aufgebreitet oder aufgespannt. Dann wartet man auf die abfallenden Früchte. Aber man kann auch "Stangeln". Mit einem langen Holzstock wird dann auf die fruchttragenden Äste geklopft und somit fallen noch mehr Früchte in die Netze. Aber Vorsicht: Zu festes "staneln" könnte auch auch noch unreife Früchte abfallen lassen!

Alle 1-2 Tage müssen diese Netze "abgeklaubt" werden. Reife Dirndl, die zu lange in der Sonne liegen, verlieren ebenfalls Geschmack und Farbe. Um größere Mengen reifer Dirndlfrüchte für die Verarbeitung zur Verfügung zu haben, kann man die frisch geernteten Früchte einfrieren und erst zu einem späteren Zeitpunkt weiterveredeln.

In den Steinschaler Naturhotels gibt es unzählige Spezialitäten aus den "Dirndln". Auch viele köstliche Mitbringsel warten auf Sie!

Dirndlkirtag

Wenn die feschen Dirndln, des Dirndltales, in ihren Dirndl das Fest der Dirndl feiern, dann ist Dirndlkirtag!

Jedes Jahr findet der Pielachtaler Dirndlkirtag in einer anderen Gemeinde des Dirndltales statt. Hier dreht sich alles um die roten Früchte der Kornelkirsche. Mit dieser Veranstaltung feiert man die Dirndlfrucht und die Ernte gebührend und kürt auch eine Dirndlkönigin und -prinzessin.

Hier kann man regionale Produkte kosten, kaufen und auch dementsprechenden Schmuck und andere Erzeugnisse aus der Dirndl erwerben.

Zwei Tage dauert das Fest und es gibt auch viele unzählige Rahmenveranstaltungen, Kinderprogramme und vieles, vieles mehr.

Die Steinschaler Naturhotels bieten dazu auch eigene Nächtigungspakete an.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage:

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok